Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2012 - 2015: Detail

 

Projekt: Qualifizierung im Handwerk

Region: Natürlich Rügen - Voller Energie
Beschreibung:

Das Handwerk ist ein zentraler Dreh- und Angelpunkt wenn es um das Thema Bioenergie geht!

Im Bereich Handwerk finden alle relevanten Arbeitsschritte statt: Von der Entwicklung einer Projektidee (z.B. Beratung für eine Hackschnitzelheizung) bis zur Umsetzung der Idee (Installation und Wartung der Anlage). Ohne Handwerker gibt es keine Bioenegieanlagen! Zudem handelt es sich beim Handwerk um einen wichtigen Wirtschaftszweig, welcher großen Einfluss auf die Regionalentwicklung hat.

Die Qualifizierung des Handwerkes bildete einen wichtigen Themenschwerpunkt, um die regionalen Wertschöpfung in der Region Rügen zu stärken. Das Projekt selbst baute auf 2 Grundpfeilern auf:

  1. Schulungsangebote für regionale Handwerker, Hersteller, Planer etc.
  2. Branchenverzeichnis der Bioenergie-Akteure.

Der erster Teil des Projektes wurde in den Jahren 2013 und 2014 mit insgesamt 3 Veranstaltungen umgesetzt: 1. und 2. Fachtagung „Bauen im Klimawandel“ in Zusammenarbeit mit den Klimaschutzmanagern und den Stadtwerken Stralsund sowie Handwerker-Workshop „Bioenergie“ am 24. Januar 2013.

Auf diesen Veranstaltungen konnte die BERR eine große wie auch breitgefächerte Beteiligung verzeichnen: Handwerker, Architekten, Ingenieure, Stadtwerke, Stadtplaner und Wohnungsgenossenschaftler, Kommunale Vertreter nahmen teil. Die Referenten kamen größtenteils aus der Region. Unser Ziel, das Thema Bioenergie immer wieder ins Bewusstsein zu rücken – die Vorteile aufzeigen, Technologien und Möglichkeiten der Kombination vorstellen und aufzeigen, dass es in der Region viele qualifizierte Bioenergie-Fachbetriebe gibt.

Die Umsetzung des zweiten Teils des Projektes begann dann im Januar 2015 und bestand in der Entwicklung eines Verzeichnisses, in welchem qualifizierte regionale Betriebe im Bereich Erneuerbare Energie – aber vor allem der Bioenergienutzung – aufgeführt werden. In Kooperation mit dem Landkreis Vorpommern-Rügen (Klimaschutzmanger), der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern und der Kreishandwerkerschaft Rügen-Stralsund-Nordvorpommern wurde das Branchenbuch entworfen. Ziel des Projektes ist es, dass zukünftige Anlagenbetreiber für die Beratung, Planung, Installation und Wartung ihrer Bioenergie-Anlagen nicht mehr auf Unternehmen außerhalb der Region zurückgreifen, sondern Fachbetriebe vor Ort nutzen. – Die Wertschöpfung in diesem Bereich kann so in der Region gesteigert werden. Das Branchenbuch liegt als Online-Version vor, die auf der www.ruegen-voller-energie.de untergebracht wurde. Damit kann die weitere Pflege und Bewerbung über die Homepages der Partner effizient erfolgen. Der Weiterbetrieb der Homepage wird durch die Dr. Gehrig Management-& Technologieberatung GmbH übernommen, die auch zunächst die Kosten trägt. Die Aktualisierung, Weiterentwicklung und Bewerbung ist auf die Kooperationspartner verteilt.

Ansprechpartner: Bioenergieregion Rügen
Projektzeitraum: 01.08.12 - 31.07.15
Kategorien:Weitere Kategorien:
  • Bildung & Wissenstransfer
  • Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation
  • Netzwerke / Organisation
 
 
Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
 
Bauer Hubert
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben