Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2012 - 2015: Detail

Projekt: Neue Wertschöpfungsstrategien im Bereich der Bioenergieproduktion

Region: Bioenergie-Region Südoldenburg
Beschreibung:

Aufbauend auf eine Analyse der regionalen Effekte durch die Wertschöpfungskette "Biogas" wurden in enger Abstimmung mit der Arbeitsgruppe „Wertschöpfung“ sowie dem Teilprojekt „Effizienz der Stoffströme“ neue Wertschöpfungsstrategien entwickelt. Übergeordnete Leitziele hierbei waren die Erhaltung und Steigerung der regionalen Wertschöpfung aus Bioenergie sowie das Anbieten von Lösungen für regionale Probleme. Analysiert und aufgearbeitet wurden folgende Aspekte:

  • Minimierung der negativen Effekte durch Biogas
  • Angepasste Wertschöpfungsstrategien in der Kaskadennutzung
  • Angepasste Wertschöpfungsstrategien zur Ertragsoptimierung, Nutzung und Vermarktung von Bioenergie
  • Angepasste Wertschöpfungsstrategien durch Nutzung regionaler Potenziale sowie durch Kooperation und Transparenz.

Zudem wurden Empfehlungen hinsichtlich der Priorisierung der Strategien, hinsichtlich der einzubeziehenden Akteure sowie hinsichtlich der Ansatzmöglichkeiten auf regionaler Ebene ausgesprochen. Die gesamten Ergebnisse wurden im Rahmen eines Berichtes aufgearbeitet.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Kim Philip Schumacher
Telefon: 04441.15708
Email: kschumacher(bei)ispa.uni-vechta.de
WWW: zur Website des Projektes
Projektzeitraum: 01.07.13 - 31.03.14
Kategorien:Betroffene Wertschöpfungskette:
  • Biogas
Ebene des Stoffstroms:
  • Biomassebereitstellung
  • Anlagenbezogene Massnahme
Weitere Kategorien:
  • Bildung & Wissenstransfer
  • Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation
  • Naturschutz & Landespflege
 
Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
 
Bauer Hubert
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben