Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2012 - 2015: Detail

 

Projekt: Rohstoffbörse

Region: BioenergieRegion Weserbergland plus
Beschreibung:

Regionale Bioenergie-Börse im Internet

Die BioenergieRegion Weserbergland plus (das sind die Landkreise Hameln-Pyrmont, Holzminden, Nienburg-Weser und Schaumburg) bietet mit der neuen Rohstoffbörse im Internet ein hilfreiches Instrument an. Nach dem Motto „Biete / Suche“ können Interessierte auf dieser Plattform Bioenergie-Rohstoffe anbieten und nachfragen.

So kann beispielsweise Biomasse als Brennstoff in Form von Scheitholz, Holzhackschnitzeln oder Pellets den kurzen Weg zum Verbraucher in der Nachbarschaft finden. Der Markt für Substrate zum Einsatz in Biogasanlagen kann innerhalb der Weserregion transparenter gestaltet werden und Treibstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen wie etwa Rapsöl finden ihren Markt vor der eigenen Haustür.

Mit einem stärkeren Focus auf heimische Bioenergieprodukte und deren Erzeugung, Handel und Verwertung „vor Ort“ wird die regionale Wertschöpfung gesteigert, Einkommen generiert und daraus werden wieder Investitionen getätigt. Insbesondere bei der Energieerzeugung aus Biomasse und deren regionaler Nutzung bleibt die Wertschöpfung in der Region, statt wie bei der Nutzung von Öl, Gas und Uran.

Beachtlich ist aber auch der Gewinn für die Umwelt: Zum einen bedeuten kurze Wege einen geringen Energieaufwand für Transport und Logistik. Zum anderen kommt man dem Ideal geschlossener Stoffkreisläufe in der Energienutzung näher.

Es gibt viele gute Gründe, die neue Bioenergie-Börse zu nutzen.

Ein kostenfreier Eintrag ist in vier kurzen Schritten erstellt. Weitere Informationen unter www.bioenergie-weserbergland-plus.de, Rubrik Rohstoffbörse.

Für das Marktsegment Biogassubstrate hat das Projekt nur geringe Durchdringung erlangen können, da viel im Direktgeschäft zwischen Biogasanlage und Rohstofflieferanten abläuft.

Da der Brennholzmarkt tendenziell ein sehr regionaler Markt ohne große Bindung ist, konnte hier bei privaten wie kleingewerblichen „Holzhändlern“ ein gewisser Erfolg erzielt werden.

Ansprechpartner: PL Hans-Jürgen Hesse, PA Heike Langer
Telefon: 05151 585 1003
Email: bioenergie(bei)weserberglandag.de
WWW: zur Website des Projektes
Projektzeitraum: 01.08.12 - 31.07.15
Kategorien:Betroffene Wertschöpfungskette:
  • Festbrennstoffe
Ebene des Stoffstroms:
  • Biomassebereitstellung
  • logistik_und_vermarktung
Weitere Kategorien:
  • Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation
  • Netzwerke / Organisation
 
 
Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
 
Bauer Hubert
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben