Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2012 - 2015: Detail

Projekt: energetischen Gebäudesanierung

Region: Bioenergie-Region Kulturland Kreis Höxter
Beschreibung:

Jede kWh Energie, die gar nicht erst benötigt wird, ist die beste Energie!

Der Kreis Höxter ist eine demografisch rückläufige Region, die Neubauquote nimmt ab und der Wohnraum pro Person dementsprechend zu. Diese Entwicklung führt zwangsläufig zu höheren Pro-Kopf-Ausgaben zur Deckung der Heizkosten. Notwendige Ohnehin-Maßnahmen zur Erhaltung der Bausubstanz können bei dieser Gelegenheit um angepasste Dämmmaßnahmen ergänzt werden. Diese Chance haben Handwerksbetriebe aus dem Kreisgebiet erkannt und setzen auf die systematische Wärmedämmung im Altbau als neues Geschäftsfeld. Die Bioenergieregion Kulturland Kreis Höxter unterstützt den Prozess durch entsprechendes Weiterbildungsprogramm.

Zusammen mit der Kreishandwerkerschaft Höxter Warburg werden Seminare zur systematischen Wärmedämmung im Altbau angeboten.

An den Seminaren nahmen bisher Tischler, Zimmermänner, Dachdecker, Maurer, Akustikbauer und Estrichleger erfolgreich teil. Diese sind nun in der Lage bei zukünftigen Baustellen neben ihrem Gewerk auch diverse Wärmedämmverfahren mit anbieten zu können.

Für den Kreis Höxter bedeutet dies neben der Erhaltung der Bausubstanz auch eine Wertsteigerung der Immobilie und vor allem Energieeinsparungen von bis zu 50% der Kosten.

Ansprechpartner: Alexander Hake
Telefon: 05272/355755
Email: a.hake(bei)kreis-hoexter.de
WWW: zur Website des Projektes
Projektzeitraum: 01.08.09 - 31.07.15
Kategorien:Weitere Kategorien:
  • Bildung & Wissenstransfer
  • Energieeinsparung
Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
Bauer Hubert
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben