Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2012 - 2015: Detail

Projekt: Effizienzcheck mittlerer und größerer Bioenergie-Anlagen

Region: BioEnergieDialog Oberberg“RheinErft“Westerwald-Sieg
Beschreibung:

Um die wertvolle Resource Biomasse optimal zu nutzen ist der effiziente Betrieb der Bioenergie-Analgen unerlässlich. Leider fehlen nicht selten das Know-How und die Erfahrung um gerade größere und mittlere Anlagen optimal zu betreiben. Daher gehen immernoch große Mengen an Energie ungenutzt verloren. Effizienzschecks durch kompetente Fachleute können hier helfen. Gerade in Gewerbegebieten gibt es auch durch die Nutzung von Synergien noch riesige Einsparpotenziale. Diese werden in NRW zum Beispiel durch das Projekt GET-Min ermittelt. Das Gewerbegebiet Waldbröl-Boxberg konnte hier als Pilot für GET-Min gewonnen werden. Als Ergebnis wurde sowohl ein Quickscheck als auch ein Detail-Check für alle Kommunen in der BRD zur Planung von Energie-Synergien im Gewerbegebiet entwickelt.  Vgl. http://www.getmin.de/

Ansprechpartner: Regina Schulte
Telefon: 02261 814 144
Email: schulte(bei)zebio.de
WWW: zur Website des Projektes
Projektzeitraum: 01.09.12 - 31.10.15
Kategorien:Betroffene Wertschöpfungskette:
  • Biogas
  • Biokraftstoffe
  • Festbrennstoffe
Ebene des Stoffstroms:
  • Anlagenbezogene Massnahme
  • Wärmemassnahme
  • (flexible) Stromerzeugung & Vermarktung
Weitere Kategorien:
  • Bildung & Wissenstransfer
  • Energieeinsparung
  • Netzwerke / Organisation
Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
Bauer Hubert
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben