Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2012 - 2015: Detail

Projekt: Potenzial- und Machbarkeitsstudie für die Nahwärmeversorgung von Frankenau

Region: naturkraft-region Hersfeld-Rotenburg/Schwalm-Eder
Beschreibung:

Für die Stadt Frankenau im Landkreis Waldeck-Frankenberg (Partnerregion der naturkraft-region) wurde eine Konzeptstudie über die Machbarkeit der Errichtung einer regenerativen Heizzentrale mit Nahwärmenetz erstellt. Es wurden geeignete regenerative Energieträger und Energieerzeuger ermittelt und bemessen. Die Studie zeigt, dass eine Umsetzung zu den gegebenen Randbedingungen möglich ist, aber die Wirtschaftlichkeit in den ersten Betriebsjahren nur eingeschränkt besteht und somit zu einem Investitionshemmnis führt. Durch den Anschluss von weiteren Anrainern entlang der Trasse könnte die Wirtschaftlichkeit verbessert werden. Dies wurde  durch eine Erweiterung der Studie verifiziert.  Im Rahmen einer Befragung der Haushalte haben sich so viele potenzielle Anschlussnehmer gemeldet, dass ein etwa 2.200 m langes Nahwärmenetz unter den Rahmenbedingungen zum Zeitpunkt der Erstellung der Studie wirtschaftlich zu betreiben ist. Die Ergebnisse der Studie wurden in Bürgerversammlungen vorgestellt und es wurde eine Projektentwicklungsgenossenschaft gegründet. 

Die Umsetzung wurde bisher nicht in Angriff genommen, da die Preise für Öl und Gas seit Erstellung der Machbarkeitsstudie stark gesunken sind und die Wirtschaftlichkeit des Projektes damit aktuell nicht gegeben ist.

Telefon: 06455 / 799-0
Email: info(bei)frankenau.de
WWW: zur Website des Projektes
Projektzeitraum: 29.10.12 - 22.08.13
Kategorien:Betroffene Wertschöpfungskette:
  • Festbrennstoffe
Ebene des Stoffstroms:
  • Wärmemassnahme
Weitere Kategorien:
  • Bioenergiedorf / Bürgerbeteiligung
Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
Bauer Hubert
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben