Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2012 - 2015: Detail

 

Projekt: Wildpflanzenmischung für Biogasanlagen

Region: Bioenergieregion Hohenlohe-Odenwald-Tauber
Beschreibung:

Die mehrjährig und einschürig nutzbaren Flächen wurden in 2011 angelegt und sollen 5 Jahre lang wirtschaftlich nutzbar sein. Diese Form des Anbaus steigert die Biodiversität auf der Fläche enorm und ist zusätzlich noch energetisch verwertbar. Die Wirtschaftlichkeit, die Dauerhaftigkeit, die TS-Mengen und die Biogasausbeute sollen laufend ermittelt werden. Weitere Flächen zur Erprobung der Wildpflanzenmischung sind in Planung. In der zweiten Wettbewerbsphase konnten bislang noch keine weiteren Flächen gefunden werden. Eine kontinuierliche Suche nach geeigneten Standorten wird durch das Regionalbüro Hohenlohe der Bioenergie-Region H-O-T gewährleistet. In Kombination mit dem ELKE Projekt sind aktuell (Stand März 2014) verschiedene Flächen in konkreter Planung.

Ansprechpartner: Sebastian Damm
Telefon: 06281/906-800
Email: info(bei)bioenergie-hot.de
WWW: zur Website des Projektes
Projektzeitraum: 01082012 - 31072015
Kategorien:Betroffene Wertschöpfungskette:
  • Biogas
Ebene des Stoffstroms:
  • Biomassebereitstellung
  • logistik_und_vermarktung
Weitere Kategorien:
  • Bildung & Wissenstransfer
  • Naturschutz & Landespflege
 
 
Energie- und Klimafonds

FÖRDERSCHWERPUNKTE
IM ENERGIE- UND KLIMAFONDS

 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Bauer Hubert
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben