Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2012 - 2015: Detail

 

Projekt: Gestaltung eines ganzheitlichen „Energie-Tourismuskonzeptes“

Region: Bioenergieregion Hohenlohe-Odenwald-Tauber
Beschreibung:

Neben der reinen Informationsvermittlung werden durch die Nutzung von Web 2.0 Anwendungen und Medien auch positive Effekte für die touristische Nutzung der Region erhofft. Eine Verknüpfung der bereitgestellten Anwendungen mit den regional vorhandenen Tourismusbehörden zur gemeinsamen Gestaltung eines ganzheitlichen „Energie-Tourismuskonzeptes“ wird angestrebt. Auf Projektebene ist der Lehrpfad im Bioenergiedorf Siebeneich zu nennen. Der Pfad ist ein weiterer Baustein, des durch die Hochschule Heilbronn (Fachbereich Tourismusmanagement) in Zusammenarbeit mit der Touristikgemeinschaft Hohenlohe und der Bioenergie-Region H-O-T erarbeiteten, speziell auf das Bioenergiedorf zugeschnittenem Tourismuskonzept. Der Naturpfad-Siebeneicher-Himmelreich rundet das Angebot im Bioenergiedorf Siebeneich ab und unterstreicht die unverwechselbare Vielfalt der Region. Er wird von zahlreichen Besuchergruppen sehr gut angenommen und vermittelt anschaulich anhand von rund 50 Infotafeln auf einer Gesamtlänge von 6 Kilometern alles Wissenswerte über Bioenergie und insbesondere nachwachsende Rohstoffe. Hier findet praktisch und spielerisch ein gezielter, anschaulicher Wissenstransfer statt. Es ist geplant derartige Tourismuskonzepte auch auf andere Bionergiedörfer zu übertragen.

Ansprechpartner: Sebastian Damm
Telefon: 06281/906-800
Email: info(bei)bioenergie-hot.de
WWW: zur Website des Projektes
Projektzeitraum: 01082012
Kategorien:Weitere Kategorien:
  • Bildung & Wissenstransfer
  • Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation
  • Tourismus
  • Bioenergiedorf / Bürgerbeteiligung
 
 
Energie- und Klimafonds

FÖRDERSCHWERPUNKTE
IM ENERGIE- UND KLIMAFONDS

 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Bauer Hubert
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben