Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2012 - 2015: Detail

 

Projekt: Verstromung biogener Reststoffe (Pferdemist)

Region: Bioenergieregion Oberland
Beschreibung:

Eine besondere Verwertung wird derzeit am Standort Reichersbeuern, Landkreis Bad Tölz - Wolf-ratshausen, geplant. Eine Biogas- Anlage wird zu 80 % mit Pferdemist als Substrat ge-speist und kann ca. 1 MW Strom erzeugen, ohne in Nutzungskonkurrenz zu bestehenden landwirtschaftlichen Anlagen zu geraten. In Rezirkulationsprozessen werden geringe Mengen flüssiger Anteile verwendet. Die Gärreste bestehen hauptsächlich aus faserhaltigem Stroh und können in herkömmlichen Holzvergaser-Kesseln mit Sonderzulassung verfeuert werden. Zu prüfen ist weiterhin, ob diese Gärreste auch zur weiteren Verstromung im Holzvergaser geeignet sind.

Ansprechpartner: Andreas Scharli
Email: scharli(bei)kompetenzzentrum-energie.info
Kategorien:Betroffene Wertschöpfungskette:
  • Biogas
Ebene des Stoffstroms:
  • Biomassebereitstellung
  • Anlagenbezogene Massnahme
  • Wärmemassnahme
 
 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Bauer Hubert
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben