Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2012 - 2015: Detail

Projekt: Energetische Verwertung von Pferdeeinstreu

Region: Bioenergie-Region Achental
Beschreibung:

Das ungenutzte energetische Potenzial von Pferdeeinstreu wächst durch die Zunahme an Reiterhöfen in der Region stetig an. Das eigentlich angedachte Verfahren, anfallendes Pferdestreu in einer neuartigen zweistufigen Biogasanlage in der Nähe der Projektregion einfach und doch äußerst effektiv in einem Stoffkreislauf verwenden zu können (Pferdeeinstreu aus der Region wird zur neuen BGA transportiert und dort vergärt. Die gewonnene Energie wird lokal verwertet, der entstehende Gärrest soll in einem Heizwerk mit 4. BImSchV Genehmigung verbrannt werden) kann auf Grund des Biogasanlagenbetreibers sowie der rechtlichen Vorgaben derzeit nicht weiter verfolgt werden. Demgegenüber hat die FH Rosenheim erste vielversprechende Feuerungsversuche mit Pferdeeinstreu durchgeführt und veröffentlicht. Aus diesem Grund bedindet sich die Bioenergie-Region Achental derzeit in Sondierungsgesprächen mit der FH Rosenheim, um eventuell ein Forschungs- bzw. Verbundvorhaben auf den Weg zu bringen.

Ansprechpartner: Dr. Stefan Hinterreiter
Telefon: 08641/6941430
Email: info(bei)biomassehof-achental.de
WWW: zur Website des Projektes
Projektzeitraum: 01.09.12 - 31.07.15
Kategorien:Betroffene Wertschöpfungskette:
  • Biogas
  • Festbrennstoffe
Ebene des Stoffstroms:
  • Biomassebereitstellung
  • logistik_und_vermarktung
  • Wärmemassnahme
Weitere Kategorien:
  • Bildung & Wissenstransfer
 
Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
 
Bauer Hubert
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben