Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2012 - 2015: Detail

 

Projekt: Umrüstung bestehender BGAs auf alternative Energiepflanzen und Substrate

Region: Bioenergie-Region Achental
Beschreibung:

Angesichts der zunehmenden „Vermaisung“ der Landschaft durch BGA Standorte ist es von großer Wichtigkeit, die bislang vor allem mit Mais betriebenen BGAs in der Zwillingsregion schrittweise auch mit alternativen Energiepflanzen, wie z.B. Wickroggen, Durchwachsene Silphie oder Hirse, zu betreiben. Besonders wertvoll wäre auch der vermehrte Einsatz von Gülle, Landschaftspflegematerial oder weiteren verwertbaren Agrarreststoffen in den Anlagen. Innerhalb des Projekts werden durch die persönliche Ansprache von BGA-Betreibern und durch öffentliche Veranstaltungen Betreiber für die Maßnahme gewonnen und anschließend bei der Umsetzung fachlich unterstützt, z.B. durch die Vermittlung innerhalb des Bioenergie-Netzwerks. Dabei soll insbesondere quantifiziert werden, wie groß die wirtschaftlichen Einbußen des Landwirts durch einen solchen die Landschaft schonenden Anbau kurz- und mittelfristig sind.

Die mit neuen Energiepflanzen erzielten Erfahrungen werden von den Biogasanlagenbetreibern bzw. von den Biogas-Landwirten u.a. auf dem Biogas-Wärmeforum ausgetauscht.

Ansprechpartner: Dr. Birgit Seeholzer / Dr. Stefan Hinterreiter
Telefon: 08641/6941430
Email: S.Hinterreiter(bei)biomassehof-achental.de
WWW: zur Website des Projektes
Projektzeitraum: 01.09.12 - 30.05.15
Kategorien:Betroffene Wertschöpfungskette:
  • Biogas
Ebene des Stoffstroms:
  • Biomassebereitstellung
Weitere Kategorien:
  • Naturschutz & Landespflege
 
 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Bauer Hubert
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben