Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2012 - 2015: Detail

Projekt: Machbarkeitsstudie Klärschlammverbrennung

Region: Bioenergie-Region Achental
Beschreibung:

Die energetische Verwertung von Klärschlamm ist innerhalb des Achentals ein aktuell diskutiertes Thema. In einer Potenzialanalyse soll geklärt werden, ob eine Solartrocknung von Klärschlamm und dessen anschließende Verbrennung zur teilweisen energetischen Nutzung innerhalb des Klärwerks Grassau wirtschaftlich darstellbar ist. Jedoch auf Grund der politischen Rahmenbedingungen ist dieses Projekt immer noch in der Ideenphase.

Ansprechpartner: Dr. Stefan Hinterreiter
Telefon: 08641/6941430
Email: S.Hinterreiter(bei)biomassehof-achental.de
WWW: zur Website des Projektes
Projektzeitraum: 01.09.12 - 31.07.15
Kategorien:Betroffene Wertschöpfungskette:
  • Festbrennstoffe
Ebene des Stoffstroms:
  • Biomassebereitstellung
  • Anlagenbezogene Massnahme
 
Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
 
Bauer Hubert
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben