Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2009 - 2012: Detail

Projekt: Erste Leuchtpol-Fortbildung für Erzieherinnen in Thüringen abgeschlossen

Bundesland: Thüringen
Region: Bioenergie-Region Jena-Saale-Holzland
Ansprechpartner: R. Kilian
Adresse:

http://www.bioenergie-region.de/aktuelles/97-leuchtpol-abschluss.html

www.bioenergie-region.de

Beschreibung: Die ersten 20 Teilnehmerinnen aus Thüringen entwickelten gemeinsam Ideen, wie sie das Themenfeld Energie und Umwelt mit den 3-bis 6-Jährigen erforschen können. Bei  der feierlichen Abschlussveranstaltung zur Fortbildung erhalten sie ihre Zertifikate.   vor der Zertifikatsübergabe: Ronny Kilian erklärt, wie im Jugendforschungscamp auf die von den Kindergärtnerinnen gelegten Grundsteine aufgebaut wird Crossen. 19.08.2010. Sie haben sich mit nachhaltiger Entwicklung und Klimaschutz befasst, mit Wind, Wasser und Sonnenkraft experimentiert und eine Biogasanlage besucht. Nach fünf spannenden Fortbildungstagen im März und im Mai diesen Jahres ist es nun soweit: Am 19. August erhielten die ersten 20 Erzieherinnen ihr Leuchtpol-Zertifikat auf dem Rittergut Nickelsdorf in Crossen. Die Bioenergieregion Jena-Saale-Holzland hatte die Fortbildung zum Konzept Bildung für nachhaltige Umwelt am Beispiel von Energie und Umwelt in den Landkreis geholt und damit gleich zwei Ziele angepeilt: Erwachsenenbildung und Bildung im Elementarbereich. Durchgeführt wurde die Qualifizierung vom Leuchtpol-Regionalbüro Sachsen/Thüringen ausgerichtet, dessen Träger die solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH in Chemnitz ist.Die Teilnehmerinnen gehören nun zu den bundesweit mehr als 1.000 pädagogischen Fachkräften, die seit März 2009 bereits an einer berufsbegleitenden, kostenfreien Fortbildung des Bildungsprojekts Leuchtpol teilgenommen haben.  In Thüringen werden diese Fortbildungen derzeit ausschließlich im Rittergut Nickelsdorf durchgeführt. Der Ort ist, mal abgesehen von der derzeit besonders erschwerten Anfahrt, gut gewählt: Das Europäische Jugendgästehaus bezieht schon heute einen Großteil seiner Energie aus erneuerbaren Quellen und die Infrastruktur ist mit Unterkünften, Gastronomie, Seminarräumen und sogar Werkstätten geradezu ideal für derartige Zwecke. Hinzu kommt, dass das Rittergut auch das Büro der Bioenergieregion beherbergt und seit de Sommer hier das „Jugendforschungscamp für erneuerbare Energien“ angeboten wird. Nach dessen Besichtigung schritt man zur Zertifikatsübergabe, zu der  zahlreiche Gäste gekommen waren:  Hans-Peter Perschke, Bürgermeister des Bioenergiedorfs Schlöben, präsentierte in seinem Grußwort die Bioenergieregion Jena-Saale-Holzland“. Eine der beiden Geschäftsführerinnen von Leuchtpol, Christine Sauer, beschrieb die Ziele und Inhalte des Bildungsprojekts.  Den Zusammenhang zwischen den Leuchtpol-Fortbildungen und dem Thüringer Bildungsplan sowie dem Bildungskonzept der AWO stellte der Vorsitzende des AWO-Landesverbandes Thüringen, Werner Griese, heraus. Auch Dr. Kerstin Dellemann vom Referat Kindertagesstätten des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kunst und Karin Griese, die Bereichsleiterin Kindertagesstätten des AWO-Landesverbandes Thüringen,  betonten die zukunftsweisende Bedeutung des Themenfelds Energie und Umwelt in der Elementarbildung und für die Bildungsarbeit in Thüringen. Anke Schröpfer, Landeskoordination Bildung für nachhaltige Entwicklung im Bereich Schule und Jugend, sagte nach der Abschlussveranstaltung:„Ich freue mich ganz besonders über diese erste Leuchtpol-Fortbildung in Thüringen. Der Thüringer Bildungsplan für Kinder bis zehn Jahre greift das Konzept Bildung für nachhaltige Entwicklung auf und die Teilnehmerinnen können nun einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dieses im Alltag in der Kindertagesstätte umzusetzen.“Die Zertifikate überreichten die Kinder der Eisenberger integrativen AWO-Kindertagesstätte „Regenbogen“, die mit einem kleinen Programm für Kurzweil, Unterhaltung und viel Freude sorgten.  
Links:

http://www.bioenergie-region.de/aktuelles/97-leuchtpol-abschluss.html
www.bioenergie-region.de
www.leuchtpol.de

Kategorie:
  • Bildung- und Wissenstransfer
  • Netzwerke
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Vorzeigeprojekt
Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
Bauer Hubert
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben