Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2009 - 2012: Detail

 

Projekt: Erfassung der Anlagen und Initiativen zur regenerativen Energiewandlung

Bundesland: Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz
Region: Bioenergieregion Eifel (Koop. NRW/RLP)
Ansprechpartner: Markus Pesch
Adresse:

Bioenergieregion Eifel

c/o Naturpark Nordeifel e.V.

Steinfelder Str. 8

53947 Nettersheim

Telefon: 02486-801922
Fax: 02486-911116
Email: pesch(bei)bioenergie-eifel.de
WWW: zur Website des Projektes
Beschreibung:Die effiziente und nachhaltige Nutzung von Biomasse ist angesichts des Klimawandels und weltweit steigenden Energiebedarfs unerlässlich. Als land- und forstwirtschaftlich geprägte Region verfügt die Eifel über hohe Potenziale im Bereich der Bioenergie, die sinnvoll und strukturiert nutzbar zu machen sind.In einem ersten Schritt wird als Arbeitsgrundlage eine übergeordnete Bestandsanalyse durchgeführt. Hierin werden nicht nur Anlagen, Projekte und Vorhaben zu Bioenergie, sondern auch zu den weiteren erneuerbaren Energieträgern, wie Windräder, Photovoltaik und Geothermie aufgenommen. Auch wird die derzeitige Entsorgungssituation von potenziell nutzbaren Energieträgern, wie bspw. Grünabfälle, Biomüll ermittelt und themenbezogene Netzwerke und Studien zur Region zusammengestellt. Auf Grundlage der Bestandserfassung werden Bestpractice-Projekte und –Vorhaben als Entscheidungshilfe für Projektförderungen und differenzierte Studien herausgestellt.
Projektzeitraum: 01.11.09 - 31.07.10
Kategorie:
  • Biomasse-Bereitstellung
  • Studien
 
 
Energie- und Klimafonds

FÖRDERSCHWERPUNKTE
IM ENERGIE- UND KLIMAFONDS

 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Bauer Hubert
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben