Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2009 - 2012: Detail

 

Projekt: 7. Mitteldeutscher Bioenergietag

Bundesland: Thüringen
Region: Bioenergie-Region Jena-Saale-Holzland
Ansprechpartner: Ronny Kilian
Telefon: 036693 230945
Email: r.kilian(at)bioenergie-region.de
WWW: zur Website des Projektes
Beschreibung:Die Videonachricht zum 7. Mitteldeutschen Bioenergietag können Sie unter http://www.bioenergie-region.de/joo/index.php?option=com_expose&Itemid=69 (Link in die Adressleiste Ihres Browsers kopieren) sehen.   Großer Andrang am 29. April im Stadthaus in Hermsdorf zum Mitteldeutschen Bioenergietag. Nachdem vorangegangene Veranstaltungen in Bernburg, Freiberg, Jena und Leipzig stattgefunden hatten, traf man sich in diesem Jahr in der Bioenergieregion Jena-Saale-Holzland. Unter dem Titel „Regionale Bioenergieberatung Mitteldeutschland” waren zum 7. Mitteldeutschen Bioenergietag unter anderem Vorträge der Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe, der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft und der Bioenergieberatung Thüringen, kurz BIOBETH zu hören.   Schwerpunktthemen waren vor allem Beratung und Planung in Sachen erneuerbare Energien für Städte und Kommunen ebenso wie zum Beispiel für Landwirte. Für Aufmerksamkeit sorgte auch die rege Diskussion um Verfügbarkeit und Preise von Holz als Energielieferant.   Während Zweier Exkursionen hatten die Teilnehmenden am Nachmittag die Möglichkeit das  Biomasseheizwerk Burkersdorf  samt Energieholzplantage in Niederpöllnitz zu besichtigen oder  das Heizkraftwerk Hermsdorf kennenzulernen, in dem Strom und Wärme aus Holzhackschnitzeln produziert werden.
Projektzeitraum: 29.04.10 - 29.04.10
Links:

http://www.bioenergie-region.de/joo/index.php?option=com_expose&Itemid=69

Kategorie:
  • Bildung- und Wissenstransfer
  • Öffentlichkeitsarbeit
 
 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Bauer Hubert
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben