Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

ProBiogas

Verbundvorhaben: BIOGAS PROGRESSIV – zukunftsweisende Strategien für landwirtschaftliche Biogasanlagen

Im Projekt ProBiogas erarbeiten das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL), die Landesanstalt für Agrartechnik und Bioenergie an der Universität Hohenheim und die Landwirtschaftskammer Niedersachsen gemeinsam praxistaugliche und zukunftsweisende Geschäftsmodelle für Biogasanlagen. Dazu evaluieren die Projektmitarbeiter systematisch verschiedene Optimierungsmaßnahmen, die bereits heute zum Einsatz kommen, hinsichtlich ihrer ökonomischen Effekte. Anlagenbetreiber und Berater werden in die Lage versetzt, anhand detaillierter Informationen zu den technischen Möglichkeiten und deren ökonomischen und ökologischen Konsequenzen passende Konzepte für Biogasanlagen zu identifizieren und weiterzuentwickeln. Ziel ist es, das „System Biogas“ so zu ertüchtigen, dass es weiterhin einen relevanten Beitrag zur hiesigen Energiebereitstellung, aber auch Systemdienstleistungen außerhalb der Energiebereitstellung, z.B. für die Landwirtschaft, erbringen kann.

Projektlaufzeit: 01.12.2017 bis 30.11.2020

Koordinator des Verbundforschungsvorhabens:

Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL)
64289 Darmstadt
Bartningstr. 49

Ansprechpartner/Projektleiter:

Henning Eckel
Tel: +49 6151 7001-177
E-Mail: h.eckel(bei)ktbl.de

Teilprojekte im Verbundvorhaben  BIOGAS PROGRESSIV – zukunftsweisende Strategien für landwirtschaftliche Biogasanlagen (ProBiogas):

Kurzstudie Post-EEG
Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
Bauer Hubert
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben