Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekt 2012 - 2015: Detail

 

Projekt: Wertschöpfung durch Energieholz aus der Heckenpflege

Region: Landkreis Märkisch-Oderland
Beschreibung:

Die Landkreise Barnim und Märkisch Oderland verfügen mit einer Reihe interessanter Naturräume über beliebte Ausflugsziele für Naherholungssuchende aus dem Großraum Berlin. Dazu gehören u. a. der Regionalpark Barnimer Feldmark, die Region um den Finowkanal, das Oderbruch sowie die Märkische Schweiz.
Diese kulturlandschaftlichen Räume sind durch eine Vielzahl ökologisch wertvoller Landschaftselemente wie Hecken, Alleen und Kopfweiden geprägt. Sollen diese ihren Charakter behalten, ist eine regelmäßige Pflege notwendig, bei der Landschaftspflegematerial anfällt. Konzepte zur Wegepflege sind ebenfalls notwendig, um die Bedingungen für Wander- und Radtourismus zu erhalten und zu verbessern. Dasselbe gilt für die Pflege von Gewässerrandstreifen, z.B. im Zuge der touristischen Entwicklung der Region um den Finowkanal. Landwirte haben an der Offenhaltung von Wegen und Feldrändern großes Interesse, um die Wege als Wirtschaftswege zu ihren Feldern auch mit großen Maschinen nutzen zu können. Die Pflegemaßnahmen sind jedoch mit hohen Kosten verbunden und werden deshalb häufig nicht in dem erforderlichen Umfang durchgeführt.
Ziel des Projektes ist es, Konzepte zur wirtschaftlichen Nutzung der anfallenden Biomasse insbesondere zur Erzeugung von Bioenergie zu erarbeiten. Damit könnten fossile klimaschädliche durch nahezu klimaneutrale Energieträger ersetzt werden. Bei der energetischen Nutzung von Holz und anderen pflanzlichen Materialien wird immer nur soviel CO2 freigesetzt, wie die Pflanzen zuvor beim Wachstum aufgenommen haben. Gleichzeitig werden von dem Aufbau solcher Wertschöpfungsketten mit ortsansässigen Unternehmen wirtschaftliche Vorteile für die Flächenbesitzer (z.B. die Kommunen) und regionale Effekte in den Bereichen Beschäftigung, Wertschöpfung, Tourismus und Naturschutz erwartet.

Ansprechpartner: Mareike Schultze
Telefon: 0173 - 5 40 56 65
Email: schultzemareike(bei)gmx.de
Kategorien:Betroffene Wertschöpfungskette:
  • Festbrennstoffe
Ebene des Stoffstroms:
  • Biomassebereitstellung
  • logistik_und_vermarktung
Weitere Kategorien:
  • Naturschutz & Landespflege
 
 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Bauer Hubert
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben