Bioenergie Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Archiv - Nachricht

 

News-Archiv

Biogas-Kleinanlagen – Güllevergärung, Emissionsvermeidung, Zusatzeinkommen

Infobroschüre für die Praxis ab sofort erhältlich

Reicht der Gülleanfall auf meinem Hof für den wirtschaftlichen Betrieb einer kleinen Gülleanlage aus und passt die angebotene Technologie zu meinem Unternehmen?
Kann ich die technischen Eckdaten einer Biogasanlage beurteilen?
Ist die Wirtschaftlichkeitsberechnung im Angebot realistisch oder doch eher zu optimistisch?

Vor diesen und vielen weiteren Fragen stehen Landwirte, die die Errichtung einer Gülle-Kleinanlage ins Auge fassen. Bis zu einer endgültigen Entscheidung ist es daher unbedingt notwendig, sich bei Berufskollegen, Beratungsstellen oder Anlagenbauern zu informieren und sich möglichst viele Kenntnisse anzueignen. Hierbei hilft die neue Broschüre „Gülle-Kleinanlagen“ der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR), die potenziellen Investoren die nötigen Grundlagen objektiv und informativ vermittelt.

Gülle-Kleinanlagen stellen nur einen kleinen Teil des deutschen Biogasanlagenbestandes, sind aber seit dem EEG 2014 eine der wenigen weiterhin bevorzugten Möglichkeiten in diesem Bereich.
Zu den vielbesprochenen Vorteilen gehören die Umwandlung von im Betrieb anfallenden Rest- und Abfallstoffen in Strom und Wärme, die Verbesserung der Klimabilanz durch vermiedenen Methanemissionen und nicht zuletzt die Erzielung eines stabilen und planbaren Zusatzeinkommens für den viehhaltenden Betrieb. Letzteres hilft insbesondere in Zeiten niedriger Erzeugerpreise (z.B. bei den aktuell sehr niedrigen Milchpreisen).

In der neuen Infobroschüre werden rechtliche und technische sowie einzelbetriebliche Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für Bau und Betrieb von Gülle-Kleinanlagen dargestellt. Außerdem geben die Autoren einen Überblick zu Anlagentechnik und Wirtschaftlichkeit. Checklisten zur Planung und Angebotsbeurteilung sowie Praxisbeispiele runden die Broschüre ab.


Die FNR, Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), hat die Broschüre Gülle-Kleinanlagen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Biomasseforschungszentrum gGmbH (DBFZ) erstellt und herausgegeben.


Die Broschüre ist ab sofort über die Mediathek der FNR als Druck- und PDF-Ausgabe verfügbar und kann auch aktuell auf der Agritechnica am Stand der FNR in Halle 18 mitgenommen werden.

 


 Weitere Meldungen zum Thema Biogas:


Unterschätzt: Biogas im ökologischen Landbau (PM 2015-48)
Bioenergie upgraden für die Zukunft (News 2015-42)
Gasleckagen an Biogasanlagen besser erkennen durch innovatives Messsystem (PM 2015-29)
Güllekleinanlagen – Chancen und Risiken (News 2015-24)

 

Pressekontakt:
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Detlef Riesel
Tel.: +49 3843 6930-212
Mail: d.riesel(bei)fnr.de

 

News 2015-52

 
Wettbewerb Bioenergie-Kommunen 2019
 
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
 
Bauer Hubert
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben